HERR HANS MARTIN HEIERLING HÄLT EINEN SSRF-VORTRAG AUF EINER VERANSTALTUNG, DIE WÄHREND DES WELTWIRTSCHAFTSFORUMS STATTFINDET!

HERR HANS MARTIN HEIERLING HÄLT EINEN SSRF-VORTRAG AUF EINER VERANSTALTUNG, DIE WÄHREND DES WELTWIRTSCHAFTSFORUMS STATTFINDET!

„Verbinden wir uns alle mit dem kosmischen Internet mit dem Chanten als Startknopf“ eröffnete Hans Martin Heierling seine Rede bei der Veranstaltung „Frieden im Schnee“.

Zielsetzung der Veranstaltung war es, Barrieren in der Kommunikation abzubauen, um positive Veränderungen in der Geschäftswelt zu bewirken. „Frieden im Schnee“ wurde abgehalten, um branchenübergreifende Friedensverhandlungen anzuregen, indem führende Wirtschaftsvertreter in einem informellen Rahmen zusammen kamen. Hans war zusammen mit dem Altru-Institut Mitorganisator der Veranstaltung und hielt die Eröffnungsrede. Nach kurzem Chanten und einigen tiefen Atemzügen war das Publikum bereit, die Botschaft von Hans anzuhören.

Hans Martin Heierling ist Unternehmer, Vorstandsmitglied mehrerer Unternehmen, darunter eines Gremiums von 70 Unternehmen, die sich für eine nachhaltige Wirtschaft einsetzen, und steht im Hinblick auf Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in Kontakt mit verschiedenen Universitäten. Er hat zahlreiche Unternehmen gegründet, hatte aber das Gefühl, dass trotz aller materiellen Annehmlichkeiten, die seine Karriere mit sich brachte, etwas fehlte. Er fand die SSRF durch eine Google-Suche zum Thema „Quantenphysik und Spiritualität“ im Jahr 2018 und hatte endlich gefunden, wonach er all die Jahre gesucht hatte. Als Teil seiner Spirituellen Praxis besuchte er bereits zweimal das Spirituelle Forschungszentrum und Aschram in Goa in Indien. Aufgrund seines aufrichtigen Wunsches, anderen zu helfen, spirituell zu wachsen, nahm er nicht nur die Gelegenheit wahr, selbst etwas über Spirituelle Praxis zu lernen, sondern er bemüht sich auch von ganzem Herzen, dieses spirituelle Wissen, das er erlangt hat, anderen in der Gesellschaft zu vermitteln. Hans findet tiefe Erfüllung durch seine Spirituelle Praxis und nimmt sich Zeit, Spiritualität in seiner Freizeit zu verbreiten.

„Frieden im Schnee“ fand zeitgleich mit dem Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweizam 24. Januar 2020 statt. 60 Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums entschieden sich ebenfalls, „Frieden im Schnee“ zu besuchen, darunter ein ehemaliger CEO eines Fortune-500-Unternehmens, Organisatoren des Weltwirtschaftsforums und weiteren Teilnehmern mit Positionen aus dem Top-Management der Finanzindustrie.

HERR HANS MARTIN HEIERLING HÄLT EINEN SSRF-VORTRAG AUF EINER VERANSTALTUNG, DIE WÄHREND DES WELTWIRTSCHAFTSFORUMS STATTFINDET!

Dies war das erste Mal, dass Hans spirituelle Konzepte vorstellte und über Sattva, Raja und Tama sprach. Dabei zog er die Zuhörer in seinen Bann. Sie hörten Hans aufmerksam zu, als er über die verschiedenen Aspekte der spirituellen Dimension sprach und zeigten echtes Interesse und Neugier.

HERR HANS MARTIN HEIERLING HÄLT EINEN SSRF-VORTRAG AUF EINER VERANSTALTUNG, DIE WÄHREND DES WELTWIRTSCHAFTSFORUMS STATTFINDET!

Sattva, Raja und Tama sind die drei feinstofflichen Grundkomponenten, aus denen sich unser Universum zusammensetzt. Sattva steht für Reinheit und Wissen, Raja für Handlung und Tama für Unwissenheit und Trägheit.

Hans stellte fest, dass die derzeitigen Geschäftsmodelle vorwiegend auf die Kapitalrendite (ROI) und die Optimierung des Unternehmenswerts (Shareholder Value) ausgerichtet sind. Infolgedessen werden Geschäfte auf eine Art und Weise geführt, die weniger auf das Wohlergehen der Gesellschaft ausgerichtet sind. Ein Beispiel dafür wäre ein Unternehmen, das die Folgen der Umweltverschmutzung außer Acht lässt, um seine Gewinne zu maximieren, obwohl es Möglichkeiten zur Eindämmung der Umweltverschmutzung gäbe. Dies ist nur ein Beispiel für eine Geschäftspraxis, die vorherrschend Raja-Tama behaftet ist und somit spirituell unrein. Stattdessen schlug Hans vor, nicht nur die Gewinnoptimierung im Auge zu behalten, sondern auch Aspekte des spirituellen Wohlergehens der Gesellschaft zu berücksichtigen und damit die Raja-Sattva Komponente, also die spirituelle Reinheit, in der Gesellschaft zu erhöhen und das spirituelle und gesellschaftliche Wohlergehen zu fördern. Auf diese Weise würden auch gegenseitiger Respekt und Harmonie gefördert werden, was zu einer höheren Lebensqualität für alle führt.

Interessanterweise deckten sich die Aussagen von Hans im Vortrag genau mit denen der Maharshi Adhyatma Vishwavidyalay (auch bekannt als die Maharshi Universität für Spiritualität oder MAV), welche diese Aussagen bereits vor geraumer Zeit machte. Die MAV hat eine Abhandlung über

Nachhaltige Entwicklung und gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (CSR) (erscheint in Kürze) und die Bedeutung der Einbeziehung von Spiritualität in die Geschäftswelt veröffentlicht, um die Sattva-Komponente sowohl in den Geschäftsleuten, als auch in den Produkten zu erhöhen, um damit eine dauerhafte positive Veränderung in der Geschäftswelt zu bewirken. Eine Erhöhung der Sattva-Komponente löst eine innere Veränderung aus, die dazu anregen würde, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen, die sich positiv auf die gesamte Gesellschaft und die Umwelt auswirken würden.

Hans erhielt stehenden Applaus, als er forderte, dass Geschäftsmodelle mehr als nur die Gewinnmaximierung berücksichtigen sollten, nämlich darüber hinaus auch das Wohl der Gesellschaft im Auge behalten werden müsse. Dies zeigt deutlich, dass ein Interesse daran besteht, echte Veränderungen darin zu bewirken, wie die wichtigsten Akteure in der Geschäftswelt ihr Geschäft betreiben. Am Ende des 1,5-stündigen Vortrags war deutlich zu spüren, dass die Saat für positive Veränderungen gesät war. Einer der Teilnehmer teilte später sogar mit, dass dies die beste Veranstaltung war, an der er während des Weltwirtschaftsforums teilgenommen hatte.

HERR HANS MARTIN HEIERLING HÄLT EINEN SSRF-VORTRAG AUF EINER VERANSTALTUNG, DIE WÄHREND DES WELTWIRTSCHAFTSFORUMS STATTFINDET!Kommentare einiger Teilnehmer:

  • Nochmals vielen Dank, dass Sie Ihr Wissen, Ihre Werte und Ihre Kreativität mit allen geteilt haben! – Ashok Patel, M.D., Mayo-Klinik
  • Was für ein fantastischer Abend! Sie sind der Beste. Ich habe den Vortrag sehr genossen. – Ehemaliger CEO von Ericsson International Schweden
  • Herzlichen Glückwunsch zu einer erfolgreichen Veranstaltung. Gut gemacht, und danke für all Ihre Hilfe. – Brett Johnson, Altru-Institut
  • Hallo Hans, es war großartig, sich bezüglich der gesellschaftlichen Auswirkungen zu vernetzen. Ich freue mich darauf, von deinen Initiativen zu hören. – Teilnehmer
  • Lieber Hans Martin, ich danke Ihnen für Ihre Einladung am Freitag. Es war eine großartige Gelegenheit, Sie zu treffen und mehr über Ihr Projekt „Frieden im Schnee“ zu erfahren. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem großartigen Vortrag und Anstoß! – Teilnehmer
    HERR HANS MARTIN HEIERLING HÄLT EINEN SSRF-VORTRAG AUF EINER VERANSTALTUNG, DIE WÄHREND DES WELTWIRTSCHAFTSFORUMS STATTFINDET!Es war sehr passend, dass diese Veranstaltung während des Weltwirtschaftsforums stattfand, das dieses Jahr unter dem Thema „ Stakeholder (Teilhaber) für eine solidarische und nachhaltige Welt“ stand. Schon die Wahl dieses Themas zeigt, dass die führenden Wirtschaftsvertreter verstanden haben, dass Nachhaltigkeit und Harmonie die Gebote der Stunde sind und dass darüber nachgedacht werden muss, wie man diese entwickeln kann. Hans’ Erfahrung zeigt, dass ein echtes Interesse daran besteht, spirituelle Prinzipien in die Wirtschaft mit einzubringen. Wenn Führungskräfte in der Wirtschaft, wie oben beschrieben, spirituelle Prinzipien in ihre Geschäftspraktiken einbeziehen würden, dann würde dies zu den entscheidenden Veränderungen führen, die die Geschäftswelt derzeit braucht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.